8 Mäntel, die jeder Mensch braucht, um den Winter stilvoll zu überstehen (Teil 2)

Wie man Pufferjacken trägt. Der Grabenmantel

Die meisten Mäntel verdanken ihr Leben dem modischen Erbe des Militärs, aber keiner ist es mehr als der Trenchcoat. So zeitlos wie stilvoll sie sind, hat sich das Design seit seiner Erfindung im Ersten Weltkrieg kaum verändert.

Wasserdicht, durchgehend und mit einem Gürtel versehen, bietet dieser besondere Regenmantel sowohl Form und Funktion als auch eine gesunde Dosis altmodischer Männlichkeit dank der nach oben gerichteten Reversen, die den Eindruck breiterer Schultern vermitteln.

„Die klassische Kamelfarbe ist ein großartiger Farbton für die Einführung in Ihre Garderobe, da er leicht zu Freizeitkleidung und sogar über Straßenkleidung getragen werden kann, um einen kühnen Zusammenprall der Stile zu erzielen“, erklärt der Stylist für Herrenbekleidung, Tony Cook, der bereits Größen wie A$AP Rocky und Dominic Cooper gekleidet hat. „Wenn Sie beabsichtigen, einen solchen Anzug während der Woche vorwiegend über einem Anzug zu tragen, dann werden Schwarz oder Mitternachtsblau polierter aussehen“.

Wie man einen Trenchcoat trägt. Der Winterbomber

8 Mäntel, die jeder Mensch braucht, um den Winter stilvoll zu überstehen (Teil 2)

Wenn Sie glauben, dass knielange Mäntel nur in Spionagefilme gehören, dann gibt es eine Fülle von Schnittmustern, die einen modernen Touch bieten. „Bomber- und Uni-Jacken sind zu den beliebtesten Kurzmänteln geworden“, sagt Longland. „Es gibt eine riesige Vielfalt davon in allen Herrenbekleidungskollektionen; von schlicht, einfach und raffiniert bis hin zu verschönert, gemustert und frech.

In den kälteren Monaten sollten Sie authentische Versionen im Piloten-Stil auf Urlaub schicken und an ihrer Stelle hochwertige Stoffe wie Wolle, Moleskin oder Filz verwenden, um den Wind abzuhalten und Ihrem Outfit einen haptischen Reiz zu verleihen.

Obwohl sie extrem vielseitig sind, eignen sich diese Modelle besser in einem smart-casual Kontext. Legen Sie sie bei Bedarf mit schweren Strickwaren, Überhemden und Schals übereinander und vermeiden Sie es, sie mit super formeller Schneiderei zu tragen, da Sie dadurch etwas von dem viel geliebten Komfortfaktor verlieren.

Warme Bomberjacken-Modelle für Männer. Der Technische Parka

Dass die Parka-Jacke von Inuits erfunden wurde (und ursprünglich aus Materialien wie Robbenfell hergestellt wurde), zeugt von der inhärenten Fähigkeit des Mantels, bei extremem Wetter zu funktionieren. Aber auch moderne Variationen haben sich zu einer verdammt guten Kunst entwickelt.

8 Mäntel, die jeder Mensch braucht, um den Winter stilvoll zu überstehen (Teil 2)

In den 1960er Jahren ein Mod-Favorit und später ein Leuchtturm des Britpop, wurde der Parka in den letzten Saisons wiederbelebt und hat sich seinen Platz als einer der vielseitigsten Stile verdient. „Eine mit Pelz gefütterte Kapuze bietet das gewisse Etwas an Luxus, das ihn mit einem Anzug kompatibel macht, aber der Parka passt ebenso gut zu einer Jeans, Wanderstiefeln und einem Zopfmuster-Sweatshirt“, sagt Cook.

Abgesehen von der durchsichtigen Isolierung, die man mit wollbesetzten Optionen erhält, statten die Marken den Parka mit technischen Details wie Klapptaschen, gebundenen Nähten und Achselschlitzen aus, mit denen man einen Sturm stilvoll überstehen kann, vor allem wenn man ihn mit einer kurz geschnittenen Hose und einigen Militärstiefeln für einen rauen urbanen Rand kombiniert.